Kostenlose Unterstützung für Operationen. Zahlungen direkt an das Krankenhaus.

Oberschenkelstraffung

Körperchirurgie - Thailand Kosmetische & Plastische Chirurgie

Oberschenkelstraffung in Bangkok, Thailand

Eine Oberschenkelstraffung ist ein kosmetisches Verfahren, das von Ärzten verwendet wird, um überschüssiges Fett und Haut von den inneren oder äußeren Oberschenkeln eines Patienten zu entfernen. Eine Oberschenkelstraffung wird oft für Personen empfohlen, die eine umfangreiche Gewichtsabnahme durchgemacht haben. Es kann auch in Verbindung mit einer Fettabsaugung empfohlen werden, um den inneren Oberschenkel besser zu konturieren.

Wer ist ein guter Kandidat für eine Oberschenkelstraffung?
  • Personen mit stabilem Gewicht
  • Menschen mit überschüssigem Weichgewebe entlang der inneren oder äußeren Oberschenkel
  • Personen ohne Erkrankungen, die die Heilung beeinträchtigen könnten
  • Nichtraucher
  • Menschen, die sich zu einem gesunden Lebensstil verpflichten können
  • Menschen mit realistischen Erwartungen
Wie bereitet man sich auf eine Oberschenkelstraffung vor?
Bei der Vorbereitung auf eine Oberschenkelstraffung kann ein Patient gebeten werden, Folgendes zu tun:
  • Rücksprache mit dem Chirurgen
  • Absolvieren Sie eine körperliche Untersuchung
  • Holen Sie sich Labortests, Röntgenaufnahmen des Brustkorbs und eine medizinische Bewertung
  • Nehmen Sie bestimmte Medikamente ein oder passen Sie die aktuelle Medikation an
  • Hören Sie mindestens zwei Wochen vor und nach der Operation auf zu rauchen und Alkohol zu trinken
  • Vermeiden Sie die Einnahme von Aspirin, entzündungshemmenden Medikamenten oder pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln, um vermehrte Blutungen zu verhindern
Was sind die Schritte einer Oberschenkelstraffung?
Anästhesie
Der Arzt wird Medikamente für den Komfort des Patienten während des chirurgischen Eingriffs verabreichen. Das Medikament kann durch intravenöse Sedierung und Vollnarkose verabreicht werden, abhängig von der Empfehlung des Klinikers.

Einschnitt
Der Arzt wird Schnittmuster machen, die je nach den zu behandelnden Bereichen, dem Grad der Korrektur und der Präferenz der

Chirurg.
Bei der inneren Oberschenkelstraffung könnte sich der Schnitt von der Leistengegend nach unten erstrecken und sich um die Rückseite des Oberschenkels wickeln. Es könnte sich auch von der Leistengegend bis zum Knie erstrecken.

Für die äußere Oberschenkelstraffung kann die Verbesserung der Konturen einen Schnitt aus der Leistengegend erfordern, der sich um die Hüfte des Patienten und über den Rücken erstreckt.
Entfernen des Fettes
Nachdem die Schnitte gemacht wurden, würde der Chirurg überschüssiges Fett aus den darunter liegenden Muskeln des Patienten entfernen. Abflüsse können unter dem Schnitt platziert werden.
Schließen
Der Arzt führt tiefe Nähte im darunter liegenden Gewebe durch. Dies hilft, die neu geformten Konturen zu formen und zu unterstützen. Die Schnitte werden mit mehreren Schichten starker Nähte verschlossen, um Narbenbildung zu minimieren.
Oberschenkelstraffungsverfahren dauern in der Regel vier bis fünf Stunden.

Postoperative Versorgung
Während der Erholungsphase eines Patienten können kleine Schläuche unter die Haut gelegt werden, um überschüssige Flüssigkeit oder Blut abzuleiten. Der Patient kann auch gebeten werden, bis zu acht Wochen lang ein Kompressionskleidungsstück zu tragen, um Schwellungen zu verringern und die Erholungszeit zu verkürzen.

Der Patient kann auch aufgefordert werden:
  • Heben Sie die Knie beim Schlafen an, um Schwellungen zu reduzieren
  • Nehmen Sie die Nähte sieben bis 10 Tage nach dem Eingriff ab
  • Nehmen Sie an allen Folgeterminen teil
  • Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten
Es ist wichtig zu beachten, dass Patienten einige Wochen nach der Operation Blutergüsse, Schwellungen und Schmerzen verspüren können. Patienten, die Kurzatmigkeit, Brustschmerzen oder ungewöhnliche Herzschläge haben, wird jedoch empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen.

Risiko und Komplikationen
  • Blutung
  • Infektion
  • Ansammlung von Flüssigkeit
  • Schlechte Wundheilung
  • Herz- und Lungenkomplikationen
  • Taubheit oder Veränderungen des Hautgefühls
  • Wundtrennung
  • Hautverfärbungen
  • Anhaltender Schmerz
  • Sichtbare Narben
  • Anästhesierisiken
  • Fette Nekrose
  • Tiefe Venenthrombose (TVT)
  • Asymmetrie
Kostenlose Hilfe
Zahlen Sie direkt an das Krankenhaus,
Keine Markups.
(E-Mail, WhatsApp, FB, IG, Mobil)
Vielen Dank!
Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Was ist Medizintourismus?
Akzeptiert Transgender Thailand Medizintouristen?
Kann eine Oberschenkelstraffung mit einer Fettabsaugung kombiniert werden?
Was sind die Warnzeichen nach einer Oberschenkelstraffung?