Kostenlose Unterstützung für Operationen. Zahlungen direkt an das Krankenhaus.

Mammoplasty: Breast Reduction Surgery in Thailand

Breast Reduction Surgery Methods, Procedures and Recovery

Brustverkleinerungschirurgie

Reduction Mammoplasty, besser bekannt als Brustverkleinerung, zielt darauf ab, die Brustgröße, einschließlich überschüssiger Haut, Brustdrüsen und Fett, zu reduzieren. Diese Operation kann Menschen mit übergroßen Brüsten helfen, die unter Beschwerden wie Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Schwierigkeiten bei der Suche nach der richtigen Kleidung und vermindertem Selbstvertrauen leiden. Eine Brustverkleinerung kann helfen, diese Probleme anzugehen und das Körperbild zu verbessern.
Arten der Brustverkleinerung
1. Schlüsselloch-Narben-Brustverkleinerung
Der Schnitt erfolgt um den Warzenhof und nach unten zur Brustfalte. Diese Art von Technik wird bei Patienten mit nicht zu großen Brüsten durchgeführt.

2. Brustverkleinerung mit umgekehrter T-Narbe
Bei dieser Technik macht der Chirurg einen Schnitt in Form einer umgekehrten T-Narbe, um überschüssiges Fett, Haut und Brustgewebe zu entfernen. Die T-Narben-Technik kann auf Brüsten jeder Größe verwendet werden, hinterlässt jedoch eine auffälligere Narbe, daher wird sie im Allgemeinen in extremen Fällen verwendet, in denen Brüste wirklich schlaff und von großer Größe sind. Die Brustverkleinerung dauert in der Regel 3 bis 5 Stunden, abhängig von der Brustgröße. Vor der Operation sollten sich der Chirurg und der Patient auf die gewünschten Ergebnisse und Erwartungen dieses Verfahrens einigen.

Gute Kandidaten für eine Brustverkleinerung sind:
  • Patienten, die sich wegen ihrer Brustgröße unwohl fühlen.
  • Patienten mit realistischen chirurgischen Erwartungen
  • Patienten, die bei guter körperlicher Gesundheit sind.
  • Patienten, die aufgrund des Gewichts übergroßer Brüste unter Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen leiden.
  • Patienten, die an Schultereinbuchtungen des BH-Trägers leiden.
Vorbereitung einer Brustverkleinerung
Vor der Brustrekonstruktionsoperation sollten die Patienten:
  • Die Patienten sollten eine Konsultation mit dem Chirurgen haben, um die chirurgischen Ziele zu beurteilen. Labore und eine medizinische Bewertung sind ebenfalls erforderlich.
  • Patienten müssen mindestens 2 Wochen vor dem Eingriff mit dem Rauchen und dem Trinken von Alkohol aufhören.
  • Alle blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin, Ibuprofen, Hormone und einige Nahrungsergänzungsmittel müssen 2 Wochen vor der Operation abgesetzt werden.
Verfahren zur Brustverkleinerung
Die Technik, die für die Brustverkleinerung verwendet wird, wird durch die ästhetischen Bedürfnisse der Patientin und die Menge der erforderlichen Reduktion bestimmt.

Die Schritte der Operation sind die folgenden:
  • Vollnarkose
  • Inzision (entweder Schlüsselloch oder umgekehrte T-Narbe, wie mit dem Chirurgen festgelegt)
  • Entfernung von Fett, Brustgewebe und überschüssiger Haut.
  • Umformung der Brust, um das Gleichgewicht zu gewährleisten.
  • Schließen der Inzision.
Nachsorge der Brustverkleinerung
Um die Beschwerden nach der Operation zu minimieren, wird den Patienten empfohlen, diese Schritte zu befolgen:
  • Trage einen Kompressions-BH. Dies hilft, die Brust in der richtigen Position zu halten, verhindert Flüssigkeitsansammlungen und hilft bei der Kontrolle der Schwellung.
  • Heben Sie den Oberkörper während des Schlafens leicht an, um die Schwellung zu kontrollieren.
  • Nach der Operation wird für 7 Tage ein Wundverband auf den genähten Bereich gelegt.
  • Nehmen Sie Schmerzmittel nur bei Bedarf ein
  • Halten Sie den Schnitt trocken und sauber.
  • Die Nähte werden 7 Tage nach der Operation entfernt.
  • Vermeiden Sie Aktivitäten mit hoher Belastung für mindestens zwei Wochen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Nachsorgetermine mit dem Chirurgen einhalten.
Risiken/Komplikationen der Brustverkleinerung
Einige mögliche Komplikationen sind:
  • Keloidnarben durch Schnitte
  • Blutung
  • Juckreiz
  • Schlechte Heilung
  • Schmerzen
  • Asymmetrie
  • Kurzatmigkeit
  • Eine Abnahme der Empfindung oder Verlust der Empfindung
  • Mögliche Infektion (wenn die Patientinnen Wärme verspüren oder eine Rötung in der Brust mit Fieber sehen, kann dies ein Zeichen einer Infektion sein und sie sollten sofort den Chirurgen kontaktieren)
  • Kapselkontraktur, wenn die Bruststraffung auch mit einer Brustvergrößerung durchgeführt wird (dies kann eine weitere Operation erfordern)
Genesung nach Brustverkleinerung
Die Erholungszeit ist ähnlich wie bei der Brustverkleinerung. Es gibt normalerweise nur minimale Beschwerden, obwohl die Patienten Schmerzen, Schwellungen, Steifheit und Blutergüsse verspüren können. Es kann mehrere Wochen oder sogar Monate dauern, bis die Patienten die endgültigen Ergebnisse sehen und sich alles beruhigt hat, einschließlich möglicher Taubheitsgefühle oder Kribbeln an der Einstichstelle.

Kostenlose Hilfe
Zahlen Sie direkt an das Krankenhaus,
Keine Markups.
(E-Mail, WhatsApp, FB, IG, Mobil)
Vielen Dank!
Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Was ist der Unterschied zwischen Augmentation und Implantaten?
Lohnt sich eine Brustvergrößerung?
Welche Art von Implantaten fühlen sich am natürlichsten an?
Wie lange halten Brustimplantate?
Welches Implantat ist teurer?
Woher weiß ich, welche Art von Schnitt ich wählen soll?